KomponentenWorkspaceZubehör

Logitech bringt Touchpad für PC-Nutzer

0 0 2 Kommentare

Noch dominiert am PC die Maus, doch viele Anwender wollen ihren Rechner mittlerweile per Finger steuern und Gesten nutzen, wie sie es vom Touchpad ihres Notebooks kennen. Für sie bietet Logitech nun ein drahtloses Touchpad an.

Das Logitech Wireless Touchpad hält per Funk die Verbindung zum USB-Empfänger am PC und erlaubt Touch-Eingaben mit bis zu vier Fingern. Es werden Gesten unterstützt, so dass der Anwender beispielsweise schnell vor und zurück blättern oder zwischen Anwendungen hin- und herwechseln kann.

Die Touch-Oberfläche ist 12,5 Zentimeter breit und ist damit deutlich größer als bei Notebooks. Zwei AA-Batterien versorgen das Touchpad mit Strom und sollen laut Logitech bis zu vier Monate durchhalten.

Das Wireless Touchpad soll ab Ende September für 49,99 Euro zu haben sein. Der USB-Empfänger kann neben dem Touchpad noch bis zu fünf weitere Geräte an den Rechner binden.

Bildergalerie Logitech Wireless Touchpad


Bildergalerie Logitech Wireless Touchpad

  1. An den Redakteur: Wenn Ihnen genaue Daten fehlen, dann besser ruhig sein: Oberfläche beträgt 12,5 cm!!!
    Flächen werden grundsätzlich in Zentimeter zum Quadrat gemessen und Flächenangaben sind nur sinnvoll, wenn man Breit und Höhe kennt. Ansonsten nutzt die Beschreibung gar nichts, da ein solches Gerät bei Apple seit ca. 10 Monaten verkauft wird einschließlich einer detaillierten Beschreibung (siehe Apple Shop).
    Mit freundlichem Gruß
    Karl-Dieter Lemcke