Microsoft zeigt angeblich Tablet mit Quadcore-Prozessor

KomponentenMobileSoftwareTabletWorkspace

Auf der Microsoft-TechEd- Veranstaltung in Neuseeland soll der Software-Riese ein neues Tablet mit Windows 8 und einem Quadcore-Prozessor gezeigt haben.

Auf der TechEd in Neuseeland wollen die Redakteure von Hothardware.com ein neues »Slate« (also ein Tablet) entdeckt haben, das einen Prozessor mit vier Kernen nutze.

Ob es der nVidia-Chip mit Codenamen »Kal-El« ist, wollte nVidia nicht beantworten: zu nicht offiziell vorgestellten Geräten gebe man keine Auskunft, beantwortete der Chip-Spezialist eine Anfrage. Es könne sich auch um einen anderen Quadcore-Prozessor handeln, fügen die Marktbeobachter an, denn sowohl TI als auch Qualcomm hätten eine derartige CPU gerade in Entwicklung.

Das Gerede auf der Veranstaltung »Come and see the latest and greatest in Windows Devices« deute aber darauf hin, dass das endgültige 4-Core-Tablet  zur Konferenz »Build Windows« Mitte September offiziell gezeigt würde.

Erste Fotos des gezeigten Tablets zeigt bereits die Website Smartergeek.info, die vermutet, es könne sich um ein Gerät aus einer Kooperation von Asus und NVidia handeln.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen