Toshiba-Tablet jetzt in Deutschland erhältlich

MobileMobile OSTablet

Pünktlich zur IFA bringt Toshiba Deutschland das lang erwartete Honeycomb-Tablet auf den Markt. Es lockt mit schneller Darstellung von HD-Videos und mit Kameras auf der Vorder- (5 Megapixel) und Rückseite (2 Megapixel-Webcam).

Das vor längerer Zeit schon angekündigte Toshiba-Tablet ist nun pünktlich zur IFA erhältlich. Das Multimedia-Android-Gerät heißt Toshiba AT100 und kommt mit dem Betriebssystem Android in Version 3.1.

Ausgerüstet ist es mit dem nVidia-Tegra2-Prozessor und kommt mit einem kapazitiven 10,1-Zoll-Display in einer Auflösung von 1200×800 Bildpunkten. Als Speicher nennt Toshiba auf seinen Produktseiten eine 16-GByte große SSD und 1 GByte DDR2-Arbeitsspeicher.

Das Gerät kommt mit WLAN-Anschluss (b, g und n), Bluetooth, USB2- und HDMI-Schnittstelle. Zudem sind ein Mini-USB-Interface und ein Kartenleser für SD, miniSD und microSD mit bis zu 32 GByte Kapazität enthalten.

Das AT100 soll bis zum nächsten Aufladen 7 Stunden lang laufen können (im Standby-Modus bis zu 120 Stunden), wiegt gerade mal 765 Gramm und hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 499 Euro.

 

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen