Mobiler Luxus: USB-Stick mit 2 Terabyte Kapazität

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Die Ingenieure von ITRI und Transcend haben gemeinsam ein USB-Drive entwickelt, welches nicht mit Platz geizt, außer bei seinen Außenmaßen, die ultradünn und verflüffend schlank bleiben.

Wahlweise gibt es den gemeinsamen USB-3.0-Stick mit Kapazitäten zwischen 16 GByte und gewaltigen 2 TByte. Während die kleineren Varianten schon demnächst zu haben sein sollen, verrät das Hersteller-Duo noch nicht, wann das gewaltig inmovative 2-TByte-Gerät zu haben sein wird. Auch der Preis wurde nicht einmal angedeutet, dürfte sich aber höchstwahrscheinlich in schmerzhaften Spähren bewegen – wir schätzen jenseits der 1.000 Euro.

Wer sich fragt, was sich hinter dem Kürzel ITRI verbirgt: Es ist das von der taiwanischen Regierung geförderte Innovationslabor, dessen einzige Aufgabe lautet, den Technologiefirmen des Landes dabei zu helfen, vorzeigbare Innovationen auf die Beine zu stellen. Diese Aufgabe dürfte in diesem Fall voll erfüllt sein. Jetzt muss Transcend nur noch die Serienfertigung möglichst flott anwerfen, damit der technologische Vorsprung sich auch im Markt bemerkbar macht.