Microsoft lockt WebOS-Entwickler

DeveloperIT-ProjekteMobileMobile AppsSmartphoneSoftware

Nachdem sich HP überraschend von WebOS verabschiedet hat, versucht nun Microsoft, die WebOS-Entwickler zu seinem mobilen Betriebssystem Windows Phone 7 zu locken.

Via Twitter verkündete Brandon Watson, bei Microsoft für die Developer Experience von Windows Phone 7 zuständig, man gebe allen WebOS-Entwickler, was sie bräuchten, um mit Windows Phone 7 erfolgreich zu sein: kostenlose Geräte, Entwicklertools, Schulungen. Anschließend wurde er nach eigenen Angaben mit Anfragen überhäuft – die Entwickler sollten sich per Mail melden, man lese jede einzelne Mail, verspricht Watson. Generell sei man an allen Entwicklern interessiert, derzeit wolle man sich jedoch vor allem um die WebOS-Community kümmern, denn die habe »eine harte Woche« gehabt.