Nvidia reklamiert Marktführerschaft bei Notebook-Grafikkarten

KomponentenMobileNotebookWorkspaceZubehör

In mehr als der Hälfte aller ausgewachsenen Mobilrechner mit Grafikkarte übernimmt eine GPU von Nvidia den Job, meldet eine Marktauswerktung des zweiten Quartals.

Nvidia kann im abgelaufenen Vierteljahr einen Wachstumsschub von 8,9 Prozent vorweisen. Somit komme man nun im wichtigen Notebook-Marktsegment auf einen dominanten Anteil von exakt 50,6 Prozent, meldet das Branchenblatt Digitimes.

Der Rest des Jahres dürfte noch besser laufen, haben doch gerade erst die taiwanischen Hersteller Asustek Computer, Clevo
und Micro-Star International (MSI) angekündigt, in den nächsten Monaten weitere Notebook-Modelle mit GeForce 500M-GPU auf den Markt bringen zu wollen. Unter anderem sind dies Asustek G74SX (17 Zoll) und G53SX (15 Zoll), die GTX 560M GPUs erhalten, dann die MSI-Modelle GT780 und GT683 mit dem Chipsatz GTX 570 sowie das Clevo-Notebooks X7200 (17 Zoll, Intel Core i7) mit einer dualen GeForce-Bestückung (GTX 580).