Oracle plant 1700 Neueinstellungen in Europa

JobsKarriere

Während bei vielen Firmen weiter kräftig am Personal gespart wird, will Oracle die Mitarbeiterzahl deutlich aufstocken. Allein in Europa sollen 1700 neue Mitarbeiter eingestellt werden.

Man würde in allen Geschäftsbereichen kräftig wachsen und benötige daher zusätzliches Personal, erklärte Oracle. Im vergangenen Quartal hatte der Datenbankriese erstmals mehr als zehn Milliarden Dollar Umsatz gemacht – vor allem das Geschäft mit Software und Services lief blendend.

Nun sucht man querbeet neue Mitarbeiter vom Hochschulabsolventen bis zum erfahrenen Vertriebler oder Berater. Details zu den Stellen veröffentlicht man über Twitter und Facebook.