1&1 SmartPad für 99 Euro bei Real

MobileTabletWorkspaceZubehör

Das Android-Tablet, mit dem 1&1 im vergangenen Jahr Neukunden anlocken wollte, wird jetzt bei Real abverkauft. Das Tablet nebst Dockingstation gibt es in dieser Woche für 99,95 Euro.

Das 1&1 SmartPad misst 7 Zoll und besitzt einen resistiven Touchscreen, reagiert also nicht auf die Berührung, sondern Druck, was für die meisten smartphone-erprobten Anwender sicher gewöhnungsbedürftig ist. Intern gibt es 1 GByte Speicher, es liegt jedoch auch eine SD-Karte mit 2 GByte bei.

Das Tablet unterstützt WLAN nach 802.11n, andere Features wie 3G-Mobilfunk oder eine Kamera sucht man vergeblich. Die Dockingstation, die 1&1 seinerzeit für 30 Euro anbot, gehört bei Real zum Paket. Ob eine neuere Android-Version als das damals von 1&1 installierte Android 1.6 aufgespielt ist, ist der Angebotsbeschreibung nicht zu entnehmen.

Bildergalerie 1&1 SmartPad

1&1 brachte das SmartPad im vergangenen Sommer auf den Markt, um Neukunden für die 1&1 Doppel-Flat 16 000 zu begeistern – sie erhielten das Tablet kostenlos. Nach nur wenigen Wochen stellte man den Verkauf jedoch wieder ein; offiziell wegen langer Lieferzeiten beim Hersteller NEC. Möglicherweise verkaufte sich das Gerät aber auch schlechter als gedacht, wenn nun nach einem Jahr noch immer Teile der ursprünglich 25 000 georderten Tablets vorhanden sind und bei Real verkauft werden können.

Bildergalerie 1&1 SmartPad