Microsofts neuer Marketing-Mann

MobileSmartphone

Microsoft-Manager Moriz Roth wird neuer Marketing-Chef bei Microsoft. Gleichzeitig werden die Marketing-Aktivitäten für Geschäfts- und Privatkunden zusammengelegt.

Manchmal genügt es nicht, gute Produkte herzustellen, manchmal benötigt es auch gutes Marketing, um diese Produkte oder Lösungen an den Mann beziehungsweise an die Firma zu kriegen.

Nach dieser Devise hat Microsoft jetzt seine Marketing-Aktivitäten neu strukturiert. Die Geschäfts- und Privatkunden sollen in Zukunft nicht mehr getrennt, sondern gemeinsam angesprochen werden. Dafür wurde der Bereich »Central Marketing Organization« eingerichtet. Den Chefposten dieses Bereichs, wird ab sofort Moritz Roth übernehmen. Auf seiner Visitenkarte steht: »Chief Marketing Officer«.

Alles außer Xbox

Roth soll »das gesamte Commercial und Consumer-Audience Marketing sowie die Marketingkommunikation für Microsoft Deutschland – außer Xbox« betreuen. Roth wiederum berichtet an Jane Gilson, Chief Operating Officer und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland.

Zuvor hatte Roth, der erst seit 2009 bei Microsoft beschäftigt ist, das Consumer-Marketing geleitet. Er war hier für Produkte wie Windows, Hotmail, Internet Explorer, Bing sowie den Marktstart von Windows Phone 7 zuständig.