Android 3.2 offenbar fertig

MobileMobile OSTablet

Angeblich liefert Motorola die neue Android-Version in den USA bereits an Besitzer eines Xoom-Tablets aus. Sie hört weiter auf den Codenamen Honeycomb.

Laut Digitimes will Google Android 3.2 erst gegen Monatsende an Partner ausliefern, doch wie Motorola gegenüber Cnet bestätigte, wird das Update bereits an Xoom-Besitzer verteilt. Das würde durchaus Sinn machen, war Motorola doch der Referenzpartner und brachte mit dem Xoom das erste Honeycomb-Tablet auf den Markt. Dementsprechend werden mit der neuen Version auch einige Fehler im Xoom ausgeräumt, etwa im Umgang mit SD-Speicherkarten.

Bildergalerie Motorola Xoom

Darüber hinaus ist Android mit Version 3.2 auch für 7-Zoll-Tablets optimiert, so dass damit zu rechnen ist, dass auch Besitzer eines HTC Flyer oder eines Dell Streak 7 bald ein Update erhalten. Zudem hat Huawei ein Android-3.2-Gerät in den Startlöchern und auch Asus will seine Eee Pad-Reihe der Digitimes zufolge um ein solches Modell erweitern.

Android 3.2 bringt auch einen speziellen Modus mit, der eigentlich für Smartphones entwickelte Android-Apps auf die Displays von Tablets vergrößert. Dieser soll eine bessere Qualität liefern als das bisher schon übliche Hochskalieren, verspricht Google im Developer-Blog.


Bildergalerie Motorola Xoom