Sommer Special: 1&1 bietet Webhosting-Paket 12 Monate kostenlos an

IT-DienstleistungenIT-ProjekteWorkspaceZubehör

Bei seinen Dual-Hosting-Angeboten, die durch redundante Infrastruktur besonders ausfallsicher sein sollen, verzichtet 1&1 derzeit für einige Monate auf die Grundgebühr. Ein Paket ist sogar ein ganzes Jahr kostenlos zu haben.

Mit Dual Hosting will 1&1 das Thema Hochverfügbarkeit für Selbständige und Mittelständler interessant machen, die nicht auf eigene Server, sondern Shared-Hosting-Pakete setzen. Diese lagern in zwei räumlich getrennten deutschen Rechenzentren und werden stets synchron gehalten, so dass bei Server-Ausfällen, Updates oder Wartungsarbeiten direkt das andere Rechenzentrum übernehmen kann und es keine Ausfallzeiten für die Websites und Web-Anwendungen der Kunden gibt.

Die Dual-Hosting-Pakete kosten zwischen 6,99 und 29,99 Euro im Monat, im Rahmen eines Sommer Specials bietet 1&1 sie derzeit jedoch für einige Zeit kostenlos an. 1&1 Dual Basic, 1&1 Dual Advanced und 1&1 Dual Unlimited gibt es drei Monate ohne Grundgebühren, für die restlichen neun Monate der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten fallen 6,99 Euro, 14,99 Euro beziehungsweise 29,99 Euro an. Auch eine einmalige Einrichtungsgebühr ist zu zahlen, die beim Basic-Paket 9,60 Euro beträgt und bei den beiden anderen 14,90 Euro.

Bei 1&1 Dual Perfect verzichtet 1&1 sogar zwölf Monate auf monatliche Gebühr von 9,99 Euro, allerdings liegt hier die Mindestvertragslaufzeit bei 24 Monaten. Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt 9,60 Euro. Das Paket umfasst sechs Domains und 5 GByte Webspace, dazu zehn MySQL-Datenbanken und 500 Mail-Postfächer. Es unterstützt PHP, Perl, Python, Ruby und Server Side Includes (SSI), Zend Framework und git sind installiert. Der Nutzer erhält 20 FTP-Zugänge und SSH-Zugang und kann Cronjobs nutzen.

Alle Pakete sind auch mit Windows zu haben – in diesem Fall gibt es MS SQL statt MySQL und es werden ASP und ASP.Net unterstützt. Die monatlichen Kosten liegen in diesem Fall etwas höher, es gibt jedoch ebenfalls drei beziehungsweise zwölf Monate ohne die Gebühren im Rahmen des Sommer Specials, das bis Ende August läuft.