Acers Android-Smartphone mit 4,8-Zoll-Display kommt Ende Juli

MobileMobile OSSmartphone

Auf einer IFA-Preview zeigte Acer sein Android-Smartphone Iconia Smart, das vor allem durch sein großes 21:9-Display auffällt, und teilte mit, das Gerät werde ab Ende Juli für 499 Euro auf den deutschen Markt kommen.

Acer hatte das Iconia Smart erstmals auf dem Mobile World Congress gezeigt. Das Smartphone geht mit seinem großen Display schon fast als kleines Tablet durch, Acer selbst kündigte es als das »Tablet unter dem Smartphones« an. Sein Display misst 4,8 Zoll und stellt 1024 x 480 Pixel dar – so sollen nicht nur Webseiten reichlich Platz haben, sondern auch Filme und Spiele. Für Rechenkraft sorgt ein Snapdragon-Prozessor mit 1 GHz.

Acer hat dem 185 Gramm schweren Smartphone zwei Kameras spendiert: eine mit 2 Megapixel auf der Vorderseite, die für Videochats gedacht ist, und eine mit 8 Megapixel für Fotos und Videos mit 720p. Via HDMI-Schnittstelle lassen sich die Clips direkt an den Fernseher übertragen.

Das Iconia Smart hat 8 GByte internen Speicher und einen Steckplatz für microSD-Karten. Es bietet Features wie GPS, G-Sensor und funkt im WLAN nach 802.11n. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 (Gingerbread) zum Einsatz, auf das Acer jedoch seine eigene Oberfläche aufsetzt.