Für mehr App-Performance: Compuware übernimmt DynaTrace

IT-ProjekteMobileMobile AppsSoftware-AnbieterÜbernahmenUnternehmen

Der Spezialist für »Application Performance Management« (APM) wird von Compuware geschluckt. Das Ziel: Eine bessere Einsicht in die Prozesse und Vorgänge einer webbasierten Firmen-App.

DynaTrace sitzt in Massachusetts und werde in den nächsten Monaten als Teil der Compuware Gomez APM Plattform in den Konzern integriert. »Da Firmen jüngst daran interessiert sind, ihre Web-Kapazitäten schneller an den Start zu bringen, braucht es eine engere Verflechtung zwischen Entwicklung und Operations«, glaubt Claudia Dent, Vizepräsidentin für das APM-Produktmarketing. »DynaTrace erfüllt diese Anforderungen mit tiefen und detaillierten Kenntnissen des Codes, der Hardware und der Browsertechnik«, lobt Dent.

Gerade die Möglichkeit, webbasierte Applikationen besser zu überwachen und zu managen sei von wachsender Bedeutung für die Compuware-Kunden. Insbesondere die APM-Werkzeuge für Java und .Net dürften vom DynaTrace-Knowhow profitieren, glaubt Dent. Künftig dürften Entwicklung und Etablierung der Enterprise-Apps deutlich zielgerichteter möglich sein, da zwischen Programmierern, Supportern und IT-Administratoren eine engere Verbindung aufgebaut wird.
»Wir wollen führend im APM-Markt werden und uns hiermit eindeutiger positionieren. Das wird uns auch in den cloudbasierten Diensten helfen«, betont die Managerin.