Amazon: Cloud Drive speichert unbegrenzt Musik

CloudE-CommerceMarketing

Amazon hat seinen Online-Speicherservice erweitert: er speichert nun Musik in unbegrenzter Menge und streamt diese neuerdings auch auf das iPad.

Das bislang nur in den USA verfügbare Amazon Cloud Drive fasst nun beliebig viele Musik-Dateien – zumindest bei den Bezahlnutzern. Wer das Gratis-Angebot nutzt, kann zumindest alle bei Amazon erworbenen Musikstücke speichern, ohne das diese auf das kostenlose Kontingent von 5 GByte angerechnet werden. Bei den Bezahltarifen dürfen die Songs aus beliebigen Quellen stammen.

Der zum Cloud Drive gehörende Cloud Player, der die Musik aus dem Cloud Drive bislang nur auf PC, Mac und Android-Geräte streamte, unterstützt zudem nun auch das iPad. Allerdings gibt es anders als für Android-Geräte keine App, sondern nur eine Webversion, die sich einfach aufrufen lässt, indem mit dem Browser www.amazon.com/cloudplayer angesurft wird.