LG vereint Maus und Handscanner

KomponentenWorkspaceZubehör

LG hat eine Computer-Maus vorgestellt, die auch in der Lage ist, Dokumente zu scannen, etwa um schnell Visitenkarten zu erfassen oder Texte auf Papier zu digitalisieren, damit sie per Mail verschickt werden können.

Als Maus arbeitet das LG-Gerät mit einer Abtastauflösung von 1200 dpi und bietet die drei üblichen Maustasten nebst Scrollrad sowie zwei zusätzliche Tasten. Eine dient zum Zurück-Blattern, mit der anderen wird in den Scan-Modus geschaltet. Mittels Kamera und fünf LEDs, die für ausreichend Licht sorgen sollen, werden Bilder und Dokumente erfasst, während der Benutzer mit der Maus über sie fährt. Anschließend lassen sich diese als Word- oder Excel-Datei, PDF oder Bilddatei (JPEG, PNG, TIFF) speichern, die OCR-Funktion sorgt dafür, dass sich Texte oder Tabellen direkt bearbeiten lassen.

Die Scan-Auflösung der Maus, die per USB angeschlossen wird, beträgt maximal 300 dpi. Sie arbeitet laut LG unter Windows XP, Vista und Windows 7 und soll pünktlich zur IFA für 129 Euro zu haben sein.