Erneuter Anlauf mit MP3-Player: iRiver P8 im Tablet-Design

MobileTabletWorkspaceZubehör

Trotz der ganzen Tablet-Euphorie hält iRiver an Medienplayern (PMPs) fest. Mit dem jüngsten Spross namens P8 will man an alte Erfolge anknüpfen.

Ein farbiger 5-Zoll-Touchscreen mit nativer 800 x 480 Pixel Auflösung, eine völlig neue und attraktive Benutzeroberfläche und die Unterstützung aller wesentlichen und gängigen Musik- und Bildformate sollen das Herz der Kunden erfreuen. Als Speicher sind im microSD-Slot 8, 16 oder 32 GByte möglich.

Auf dem Desktop repräsentieren diverse Widgets die typischen Funktionalitäten wie Musik, Radioempfang, Video-Wiedergabe, eBook-Aufruf, Sprachnotizen oder Bildbetrachtung. Die Filme können in HD-Auflösung via HDMI auf einem großen Monitor oder TV ausgegeben werden. Dabei werden Formate wie AVI, WMV, MKV oder XviD klaglos verarbeitet. Gleiches gilt im Audiobereich mit MP3, WAV, WAM, OGG, FLAC und APE.

Der P8 ist bereits fertig und sei schon jetzt in Russland lieferbar. Wann er zu welchem Preis in Westeuropa erscheint, verriet der Hersteller noch nicht.