Out of Afrika: VMK kündigt Android-Tablet an

MobileMobile OSTablet

Den Kongo als Lieferanten von Hardware hat der IT-Markt bislang sicher nicht auf der Liste. Das will der dortige Hersteller VMK künftig ändern.

Für den Einsatz in und außerhalb Afrikas sei das klassische 7-Zoll-Tablet mit Android 2.3.3 (Gingerbread) bestückt. Technisch handele es sich um ein Einsteigermodell, welches an den Einsatz in Schwellenländern angepasst sei. Ein 1,2 GHz-Prozessor, 512 MByte RAM und 4 GByte Datenspeicher bilden die Grundausstattung. Ein UMTS- und WiFi-Modul (b/g/n) halte den Kontakt zum Netz.

Momentan sei VMK damit beschäftigt, sein Design und Markenrecht für die angepeilten afrikanischen Märkte eintragen zu lassen. Daher wolle die Firma auch nicht über die konkreten Spezifikationen des Systems sprechen. Zudem stehe die Finanzierung für die Expansionswelle noch nicht ganz.