Amazon plant neues Service-Zentrum in Berlin

E-CommerceJobsKarriereMarketing

In Berlin-Mitte will Amazon sein zweites deutsches Kundenservice-Zentrum eröffnen und dort in den nächsten drei Jahren bis zu 400 neue Jobs schaffen.

Während der Hochsaison sollen in dem neuen Service-Zentrum sogar bis zu 400 weitere Mitarbeiter arbeiten und sich um die Beantwortung von Kundenanfragen per Mail, Chat und Telefon kümmern. Noch im Juli soll losgehen, teilte Amazon mit. Berlin sei ein hervorragender Standort, sagte Tim Hickler, bei Amazon Direktor für den Kundenservice in Europa. »Wir freuen uns, ab sofort neue Mitarbeiter aus der Region einzustellen.«

Laut Amazon hat man sich wegen des Potenzials an hochqualifizierten Mitarbeitern und der guten Infrastruktur, speziell der öffentlichen Verkehrsmittel, für Berlin entschieden. »Wenn sich ein weltweit aktives Unternehmen für Berlin entscheidet, steht dahinter immer auch ein positives Urteil über die Standortbedingungen und das gesamte unternehmerische Umfeld in unserer Stadt«, freute sich denn auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit. Das bringe neue Arbeitsplätze in die Stadt und nutze Berlin.