Fortschritt: Samsung baut solargetriebenes Netbook

MobileNotebook

Für den typischen Einstiegspreis von 400 Dollar bringt Samsung jetzt das Netbook NC215S heraus. Langweilig? Mitnichten, denn die Sonne sorgt unterwegs für die nötige Power.

Während amerikanische Ingenieure erst vom solargetriebenen Notebook träumen und die Verwirklichung in ein paar Jahren sehen, hat Samsung bereits ein fertiges Serienmodell zu bieten.

Und zwar eines, dass auf der Fensterbank liegend den normalen Geräteakku aufladen kann. Es sind so viele Solarzellen auf dem Gerätedeckel untergebracht, dass je zwei Stunden Ladezeit eine Stunde Laufzeit möglich seien. Bei vollem Akku halte das Samsung NC215S im Idealfalle satte 14 Stunden durch.

Die US-Auslieferung für 400 Dollar beginnt am 3. Juli. Dafür gibt es eine typische Netbook-Ausrüstung mit Intel Atom-Prozessor N570 (Dual-Core, 1,66 GHz), 10,1-Zoll-Display (1024 x 600 Pixel) und 1 GByte RAM.