HTC 7 Pro für 229 Euro bei Media Markt

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Zu Jahresanfang brachte HTC sein HTC 7 Pro auf den deutschen Markt, damals kostet das Smartphone fast 600 Euro. Mittlerweile ist es deutlich günstiger zu haben, nirgendwo jedoch so günstig wie Media Markt, der das Gerät im aktuellen Prospekt für 229 Euro anpreist.

Das HTC 7 Pro setzt auf Windows Phone 7 und richtet sich vor allem an Business-Anwender, die Outlook und Sharepoint nutzen wollen und eine herausschiebbare QWERTZ-Tastatur benötigen, weil sie häufiger Texte tippen müssen. Das Display des Smartphones misst 3,6 Zoll und stellt 480 x 800 Pixel dar. Für den Antrieb sorgt ein Qualcomm-Prozessor mit 1 GHz.

Laut HTC-Datenblatt besitzt das HTC 7 Pro nur 8 GByte Speicher, doch im Prospekt von Media Markt werden 16 GByte genannt – der Elektronikhändler verkauft offenbar eine Version, die mit einer größeren internen Speicherkarte bestückt ist.

Das HTC 7 Pro bringt eine Kamera mit 5 Megapixeln mit, die auch 720p-Videos aufnehmen kann, und beherrscht WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth. Es wiegt 185 Gramm und soll eine Gesprächszeit von 420 Minuten bieten, bevor es zum Laden an die Steckdose muss.