Sony: Klapp-Tablet mit zwei Displays

MobileMobile OSTablet

Im Herbst will Sony mit zwei Android-Tablets durchstarten. Die technischen Details sind noch weitgehend unbekannt, fest steht aber, dass eines der Geräte ein ungewöhnliches Klapp-Design mit zwei Displays hat.

Die beiden Sony-Tablets tragen bislang die Bezeichnung S1 und S2, die Sony allerdings nur als Codenamen verstanden wissen will. Beide laufen mit Android 3.0 alias Honeycomb und sollen eine Anbindung an Qriocity und Reader Store erhalten. Mal abgesehen davon, dass die Geräte WLAN und UMTS unterstützen sollen, machte Sony noch keine Angaben zur Hardware im Inneren, es wird jedoch allgemein davon ausgegangen, dass sie auf Nvidias Tegra 2-Chip setzen.

Beim S1 handelt es sich um ein Tablet mit 9,4 Zoll, das S2 ist dagegen eher ungewöhnlich aufgebaut. Es besitzt zwei Displays mit 5,5 Zoll und einen Klappmechanismus, so dass man es für den Transport zusammenklappen kann. Die beiden Displays lassen sich als ein großer Bildschirm nutzen, es können auf dem unteren Display aber auch Funktionsbereiche von Anwendungen angezeigt werden, die im oberen Display laufen – etwa die Bedienelemente für einen Videoplayer oder ein Spiel.