Web-Service prüft Eignung für Collaboration

CloudNetzwerkeServer

Wie gut Unternehmen Social Networks in ihre Arbeit einbeziehen können und welche Konsequenzen sie ziehen müssen, soll ein neuer Test-Service von IBM zeigen.

IBMs Collaboration Assessment-Tool wurde in  Zusammenarbeit mit der Aberdeen Group entwickelt, die bereits zahlreihe große Unternehmen auf »Strategien, Fähigkeiten und Technologien« in diesem Zusammenhang  befragte. Der neue IBM-Service soll helfen, sich mit überdurchschnittlich effizienten Unternehmen zu vergleichen und Lehren daraus zu ziehen.

Das Tool ist in Branchenversionen für Banken, Versicherungen, Gesundheitswesen, Behörden  und andere verfügbar. Der »Aberdeen-Benchmark« für Collaboration-Lösungen gibt zum Schluss der Befragung eine Scorecard mit weiteren Empfehlungen und mit Informationen zum ROI der entsprechenden Maßnahmen aus.

Die Online-Kommunikation sei ein wichtiger Faktor für den Geschäftserfolg, folgert IBM aus einer Befragung von 1500 CIOs – die erfolgreichsten Unternehmen hätten  alle angegeben, Online-Kommunikationskanäle zu nutzen und Produkte und Services gemeinsam mit Kunden zu entwickeln.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen