Acer präsentiert Hochleistungs-Netbook

KomponentenMobileNotebookWorkspace

Noch nicht ganz ein Notebook, jedoch auch nicht so leistungsarm wie herkömmliche Netbooks, soll das neue Aspire One 722 von Acer sein.

Der tragbare 11,6-Zoll-Computer von Acer ist nur 2,5 cm dick, wiegt 1,46 kg leicht und läuft mit einer AMD-APU – der Kombination von Grafik und CPU auf einem einzigen Chip. Die Grafikschaltung enthält die Funktionen des neuesten ATI-Grafikchips Radeon HD 6250.

Das Gerät unterstützt bis zu 4 GByte schnellen DDR3-Arbeitsspeicher;wie viel in der Grundausstattung tatsächlich kommt, gibt Acer in seiner Meldung nicht an. Eine 250 Gbyte-Festplatte, ein Kartenleser und drei USB2-Ports ergänzen das Angebot.

Bildergalerie Acer Aspire One 722:


Laut Hersteller können alle Eingaben bequem über ein Multitouchpad vorgenommen werden. Acer nennt zudem eine Webcam als Standard-Ausrüstung. Als Kommunikations-Schnittstellen nennt das Unternehmen  Wi-Fi, LAN und Bluetooth

Das LED-Display ist für hellere Darstellung mit einem LED-Backlight ausgestattet, Acer nennt es “High Brightness Acer CineCrystalTM LED-Backlight Display“. Die HD-Ausgabe des Bildsignals über einen HDMI-Anschluss ist ebenfalls möglich.

Vorinstalliert sind Windows 7 Home Premium in der 64-bit-Edition, ein Videokonferenzmanager für die integrierte Webcam, Tools für das Filesharing,

Das Acer Aspire One 722 ist in Deutschland sofort zu einem empfohlenen Preis von 349 Euro in den Farben Schwarz, Rot und Blau erhältlich.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen