Messe München belebt Communication World wieder

CloudMobileNetzwerke

Nach Problemen mit der Systems und mit der Konferenz Discuss&Discover wagt die Messe München einen vielversprechenden Wieder-Einstieg in die iT-Messelandschaft und belebt passend zu aktuellen IT-Trends die Communication World wieder.

Als Nachfolger der Systems gehandelt und doch nicht im traditionellen Messegelände: Im abgelegenen M.O.C im Münchner Norden – wo auch im Sommer die Highend-HiFi-Messe stattfindet – will die Messe München vom 10. Bis 12. Oktober die Communiciation World abhalten.

Es handle sich um eine etablierte Dialog- und Netzwerkplattform der ITK-Branche, die man nun nach München zurückhole, um dem Hightech-Standort  München wieder ein Gesicht zu geben. Man wolle die Veranstaltung unter das Motto  »ITelligent Mobility« stellen.

Damit setzt die Messe gerade richtig auf den aktuellen Trend der mobilen Vernetzung.  Sie will vor allem kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen, die nach konkreten Strategien und Produkten in diesem Zusammenhang suchen.

Die Kongressmesse ist in die vier Bereiche mobiler Strategien, Lösungen für Mitarbeiter, Lösungen für die Kundenansprache und für den Branchenkontext aufgeteilt. Offiziell nennt die Messe zwar nicht das Wort Cloud, doch mit der Konzentration auf Services zielt die Messe genau auf diesen Bereich ab.

Themen und Schwerpunkte sind hier zu finden, das Kongressprogramm steht ebenfalls schon fest. Weitere Informationen will die Messegesellschaft auf einer eigenen Website zur Communication World veröffentlichen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen