Gigabyte kündigt Mobilrechner-Duett an

MobileTablet

Ein reines Tablet-Modell und ein Bundle aus Mobilrechner, Tastatur und Docking-Station namens Booktop zog Gigabyte soeben auf der Computex 2011 aus dem Hut.

Beim Gigabyte S1080 handelt es sich um ein 10,1-Zoll-Tablet, welches unter Windows 7 läuft. Für den Antrieb sorgt ein Dual-Core-Prozessor von Intel (Atom N550) mit 1,66 GHz Taktfrequenz, der auf 2 GByte RAM und eine 320 GByte große Festplatte zugreifen könne. Der Intel Grafikchip GMA 3150 bedient das Touchscreen. WiFi (b/g/n), Bluetooth 3.0, USB 3.0, USB 2.0 und Gigabit-Ethernet nebst SD-Karten-Slot sorgen für reichlich Datenaustausch-Optionen.

Das M2432 Booktop kann dank Dockingstation auf eine ausgewachsene Desktop-Grafikkarte zugreifen. Die GT440-GPU von Nvidia bringt 1 GByte DDR5-Videospeicher mit und könne zwei externe Monitore gleichzeitig versorgen.

Im Gerät selbst sitzt Intels Core i5-Prozessor mit Turbo Boost 2.0. Das Display besteht aus einem 14-Zoll-LED mit 1366 x 768 Bildpunkten Auflösung. Unterwegs erledigt der integrierte Intel-Grafikchips HD 3000 die Bilddarstellung. Neben einem USB-3.0-Port überrascht das Booktop mit THX-Sound. Unterhalb der Tastatur findet sich noch ein Multitouch-Trackpad. Die Dockingstation stellt noch sechs USB-, einen HDMI-, einen D-Sub- sowie einen DVI-Port bereit.