Computex 2011: Asus stellt brillenfreies 3D-Tablet vor

MobileTablet

Auf den Spuren von Nintendo 3DS begibt sich Asus und stellt ein Mobilgerät mit 7-Zoll-3D-Display vor, bei dem man völlig auf die Spezialbrille verzichten kann.

Ob 3D-Tablets jemals zum Massenprodukt avancieren? Jedenfalls wagt Asus mit dem MeMo ME173 den Schritt. Das 3D-Display schafft eine Auflösung von 1.280 x 600 Bildpunkten und lässt sich auch per Stifteingabe bedienen.

Als Prozessor werkelt unter der Oberfläche ein Qualcomm-Prozessor mit 1,2 GHz Taktfrequenz. Das reiche für Bilder und Videos. Letztere lassen sich via Mini-HDMI-Schnittstelle auch auf einen größeren externen Bildschirm umleiten. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Beschleunigungssensor, eine 5-Megapixel-Autofokus-Kamera plus Webcam. Hinweise auf Betriebssystem oder Preisniveau fehlen noch.