Neue Patch-Managementlösung von Norman für Windows Server 2008

IT-ManagementIT-ProjekteKarriereNetzwerkeSicherheitSicherheitsmanagement

Das Tool des norwegischen Sicherheitsanbieters verteilt Patches von fehlerhaften Programmen im Netzwerk. Die Funktionen der neuen Version 7.0 beherrschen auch erzwungene Push-Updates einzelner ausgewählter Rechner.

Norman bringt Version 7.0 seiner Patch-Management-Lösung  »Norman Patch and Remediation«. Diese ist nun mit einer übersichtlicheren Oberfläche ausgestattet, die vereinfachten Zugriff  auf die Funktionen wie das Erfassen von Sicherheitslücken in Netzwerk und Endpoints gibt. Alle neuen Funktionen nennt der Hersteller hier.

Patches und Updates werden nun auch per Windows Server 2008 im Netz verteilt. NPR ist für Windows Server 2003, 2008 oder 2008 R2 (32 und 64 bit) mit Microsoft SQL Server 2005 oder 2008 und .NET Framework erhältlich.

Agenten seien verfügbar für Netwerk-Klienten mit Apple Mac OS X, CentOS, HP-UX, IBM AIX, Novell SUSE Linux, Oracle Enterprise Linux, Red Hat Enterprise Linux, Sun Solaris und Windows ab Version 2000, meldet der norwegische Sicherheits-Anbieter.

Sein Sicherheits-Management-Programm erkenne, bewerte, priorisiere, beseitige und liefere Reports über aktuelle Bedrohungen. NPR ist ab sofort verfügbar ,  Testversionen, Verkaufspartner und Preise sind über die Norman-Homepage erhältlich.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen