Fujitsu integriert Projektor ins Notebook

MobileNotebookWorkspaceZubehör

Auf seinen TechDays 2011 hat Fujitsu einen Projektor vorgestellt, der im Notebook im Schacht des optischen Laufwerks untergebracht werden kann, so dass Business-Nutzer, die viele Präsentationen halten müssen, kein separates Gerät mehr mitschleppen müssen.

Das Bay Projector genannte Gerät soll ab Juli für 499 Euro zu haben sein. Fujitsu bietet es als Erweiterungsoption für seine Lifebook-Modelle P771 und S761 an, die sich damit nicht mehr nur mit Zusatzakku oder optischem Laufwerk bestücken lassen.

Der Bay Projector wird aus dem Notebook-Schacht herausgezogen und kann dann dank Gelenk ausgerichtet werden. Die Bedienung erfolgt über Tasten am Projektor selbst – dort lassen sich etwa die Helligkeit ändern oder Schrägprojektionen korrigieren.