Türken protestieren gegen Internetkontrolle

Politik

Die geplanten Kontrollgesetze, die Internet-Nutzer in der Türkei zwingen, Filter zu nutzen, passen vielen Türken nicht. Am Sonntag protestierten Tausende auf den Straßen und im Internet.

Zum 22. August sollen die neuen Gesetze der türkischen Telekommunikationsbehörde BTK in Kraft treten, die die  Mitbürger zur Nutzung von Internet-Filtern zwingen. Diese allerdings könnten missbraucht werden, kommentiert die Network World einen Bericht von „Reporter ohne Grenzen“ und den türkischen Petitions-Aufruf  von Avaaz.org. Das neue Gesetz grenze Freiheiten ein, verstoße gegen die Europäische Menschenrechtskonvention und gegen die türkische Verfassung.

Im Grunde  erleichtere dieses Gesetz die Zensur, schreiben die Aktivisten von Avaaz.org.Videos von den Protestaktionen haben die Aktivisten als Video auf dem Service Vimeo veröffentlicht:

 

Walking Against the Censorship of Internet in Turkey from Alper Kanat on Vimeo.

(Video: Walking Against the Censorship of Internet in Turkey from Alper Kanat on Vimeo.)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen