Hyundai: Touchscreen-Monitor für den Business-Einsatz

IT-ManagementIT-ProjekteKomponentenWorkspaceZubehör

Hyundai hat mit dem G75TR einen Touchscreen-Monitor vorgestellt, der beispielsweise auf Messen oder in Verkaufsbereichen zum Einsatz kommen soll.

Der Hyundai G75TR misst 17 Zoll, soll aber in Kürze ein Schwestermodell mit 19 Zoll zur Seite gestellt bekommen. Er bringt DVI- und VGA-Anschluss mit und besitzt einen stabilen Standfuß, der für guten Halt bei der Bedienung mit den Fingern sorgen soll. Das Display ist neigbar angebracht und mit einer gehärteten Oberfläche versehen, die vor Kratzern und Schmutz schützen soll.

Es handelt sich um ein resistives Touchdisplay, das auf den Druck durch die Berührung mit dem Finger reagiert. Es bietet laut Hersteller eine Berührungssensorik mit einer Auflösung von 2048 x 2048 Pixeln, was eine präzise Steuerung garantieren soll.

Der 479 Euro teure Monitor löst 1280 x 1024 Pixel auf und leuchtet mit 250 Candela. Das Kontrastverhältnis gibt Hyundai mit 1000:1 an, den Blickwinkel mit 160 Grad sowohl in der Horinzontalen als auch in der Vertikalen. Soll das Gerät nicht als reiner Monitor, sondern als Touchscreen betrieben werden, muss es laut Hersteller via USB angeschlossen werden. Das USB-Kabel liegt bei.