Seagate-Festplatte mit 1 TByte pro Scheibe

Data & StorageStorage

Seagate hat Festplatten mit 3,5 Zoll angekündigt, bei denen man eine Speicherdichte von 625 Bit pro Quadratzoll erreicht. Auf einen Platter passen so 1 TByte Daten.

Die neue Seagate Barracuda XT kann 3 TByte Daten auf drei statt wie bisher auf fünf Scheiben speichern. Sie soll Mitte 2011 in den Handel kommen und auch mit Kapazitäten von 2 TByte, 1,5 TByte und 1 TByte zu haben sein. Seagate will sie zudem in den externen Festplatten der GoFlex-Reihe verbauen.

Preise für die Platten nannte das Unternehmen noch nicht und auch zu Plänen, die erhöhte Speicherdichte zu nutzen, um 3,5-Zoll-Laufwerke mit höherer Speicherkapazität anzubieten, ist noch nichts bekannt.