Service Pack 1 für Mac-Office 2011

MacOffice-AnwendungenSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareWorkspace

Microsoft bringt nun das erste Service Pack für die Mac-Version von Office 2011.

Das Service Pack für Office 2011 für Mac steht nun online bereit. Es soll neben Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen auch mehr Leistung bringen, erklärt Microsoft. Einige der Lecks sollen Angreifern die Möglichkeit geboten haben, einfach in den Arbeitsspeicher zu schreiben und so andere Daten zu löschen oder sogar Malware hineinzuzschreiben. Mehr sagt MS jedoch nicht.

Die bisher recht schwierige Kalendersynchronisation zwischen Outlook und der Mac-Peripherie soll durch das SP1 ebenfalls verbessert sein. Und auch der Abgleich verschiedener Daten wie Kalender, Kontakte, Notizen und Aufgaben von Outlook ist nun mit allen Apple-Geräten möglich, etwa iPhone und iPads.

Alle enthaltenen Verbesserungen sind in einem Support-Dokument zu finden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen