Polycom macht Videospeicher-System zur Cloud-Lösung

CloudData & StorageIT-DienstleistungenIT-ProjekteSoftwareStorage

Der bekannte Anbieter von Videokonferenz-Lösungen bietet künftig ein Video Storage System als cloudbasierten Hosted-Dienst an. Damit wolle man dem wachsenden Bedarf bei der Verwaltung aller bewegten Bilder entgegen kommen.

Die Azure-Plattform von Microsoft bildet die Cloud-Basis für den Dienst. Firmenkunden können damit einen singulären Video-Content-Hub betreiben, der die Verwaltung enorm vereinfache. So können die einzelnen Mitarbeiter selber nach den passenden Videos suchen und zu jeder Zeit eine Wiedergabe starten.

Mike Newman, zuständiger General Manager bei Polycom, glaubt daran, dass etliche Unternehmen davon profitieren werden, wenn sie nicht extra ihr Netzwerk ausbauen und sich weitere Hardware anschaffen müssen: »Bei dieser Lösung erhält der Kunde die vollen Möglichkeiten von Accordent Media Management, gepaart mit dem Lync 2010 Desktop-Client und der leistungsfähigen Cloud-Lösung von Microsoft. Das ergibt Video-Inhalte ohne Verzögerungen, jederzeit live und ohne großen Aufwand«, argumentiert Newman. Polycom hatte sich erst im März die Firma Accordent Technologies einverleibt – nach jahrelanger Partnerschaft.