US-Netzwerkfirma kauft deutschen Cloud-Pionier

CloudÜbernahmenUnternehmen

Die Allen Systems Group (ASG) kündigte an, die deutsche Visionapp zu erwerben. Die deutsche Firma, die von Ex-Microsoft-Deutschland-Chef Jürgen Gallmann geführt wird, hat eigenen Angaben zufolge schon über 20.000 Kunden.

Das gekaufte Unternehmen bietet die Cloud-Automatisierungslösungen der »CloudFactory« mit ihren Bestandteilen Cloudshaper, Cloudrobot und Cloudcockpit, mit der sich Netze, Strukturen und Softwarelieferung steuern und automatisieren lassen.

Visionapp erhofft sich laut seiner Mitteilung, seine Techniken auch global zu verbreiten und zur »führenden Cloud-Enablement- und SaaS-Plattform« im Markt zu machen Die Techniken würden bislang unter anderem durch Lösungsanbieter und Value Added Reseller unter deren eigenem Namen vertrieben.

CloudFactory ermögliche einen einfachen Einstieg in die Cloud, teilt ASG mit – man befinde sich jetzt im »Wettbewerb um die Vorherrschaft bei SaaS und Cloud-Computing in der Führungsgruppe«. Weil das US-Unternehmen mit 1100 Mitarbeiter über seine Netzwerke und Dienstleistungen rund um unternehmenskritische Anwendungen zahlreiche mittlere und große Unternehmen bedient, unter anderem American Express und Coca-Cola, erhofft sich Gallmann einen Bekanntheitsschub seiner Produkte.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen