Fujitsu plant Dual-Boot-Smartphone

MobileSmartphone

Noch in diesem Jahr könnten die Japaner ein Mobiltelefon auf den Markt bringen, welches abwechselnd in der Lage wäre Windows 7 und Symbian zu starten. Sein Name: F-07C.

Der japanische Telekommunikationsprovider Docomo möchte noch in diesem Jahr den Vertrieb des Fujitsu F-07C starten. Das Smartphone unterscheidet sich stark von seinen Mitbewerbern, denn innen werkelt ein Intel Atom-Prozessor, der auf ein Solid State Drive mit 32 GByte Kapazität zugreifen kann. Das reiche, um Windows 7 booten zu können. Wohlgemerkt, hier handelt es sich nicht um Windows Phone 7! Wahlweise kann der Besitzer sich per Knopfdruck auch für das Booten von Symbian OS entscheiden.

Alle Inhalte werden von einem 4-Zoll-WSVGA-Display dargestellt. Eingaben erfolgen über die quer angeordnete herausschiebbare QWERTY-Tastatur. Weitere Infos über Ausstattung, Preise oder klare Erscheinungstermine blieb Fujitsu noch schuldig.