Firefox 5 kommt am 21. Juni

Weil man beim Mozilla-Projekt in diesem Jahr noch mehrere Major Releases von Firefox veröffentlichen will, hat man das Entwicklungsmodell angepasst. Die nächste Version, Firefox 5, soll bereits am 21. Juni fertig sein.

von Daniel Dubsky 0

Firefox 4.0 ist noch keine drei Wochen alt, da stellen die Firefox-Entwickler bereits eine neue Version in Aussicht. Schon nächsten Dienstag soll für Firefox 5 die neue eingeführte Aurora-Phase beginnen, eine Art Alpha-Phase, in der nach dem Willen der Mozilla-Entwickler vor allem Power-User den Browser schon ausprobieren können, auch wenn dieser noch nicht stabil läuft, die Arbeit an Features und Fixes andauern und auch die Lokalisierung nicht abgeschlossen ist.

Die Aurora-Phase soll bei künftigen Releases sechs Wochen dauern. Da man aber mit Firefox 5 wegen der Verspätungen bei Firefox 4 schon etwas in Verzug ist, verkürzt man sie und will bereits am 17. Mai eine erste Beta vorlegen. Auch die Beta-Phase für Firefox 5 läuft nur fünf statt der sechs Wochen, die künftig üblich sein sollen, so dass – so zumindest der Plan – der fertige Firefox 5 am 21. Juni erscheint.

Firefox 5 Entwicklungszyklus

Der gestraffte Release-Zyklus soll dafür sorgen, in kürzeren und regelmäßigeren Abständen neue Firefox-Versionen veröffentlichen zu können – unter anderem auch, weil Google mit Chrome ein sehr flottes Entwicklungstempo vorlegt und alle sechs Wochen neue Major Releases fertig hat, auch wenn diese zum Teil kaum Neuerungen an Bord haben.

Mit dem Start der Aurora-Phase von Firefox 5 beginnen auch die Arbeiten an Firefox 6, der – rechnet man mit den jeweils geplanten sechs Wochen in den Entwicklungschannels Mozilla Central, Mozilla Aurora, Mozilla, Mozilla Beta – am 16. August erscheinen müsste. Weitere sechs Wochen später würde dann, so das neue Entwicklungsmodell funktioniert und eingehalten werden kann, schon Firefox 7 dran.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Firefox 5 kommt am 21. Juni

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>