Hitachi Data Systems kündigt Manager-Tool an

CloudIAASIT-ManagementIT-ProjekteKarriereNetzwerkeSoftware

Der Konzern hat eine integrierte Plattform entwickelt, die den IT-Verantwortlichen helfe, ihre Hard- und Software besser zu verwalten.

Hitachi Data Systems (HDS) kombiniert beim »IT Operations Director« das Asset-Management mit der automatisierten Software-Distribution und dem Security-Management. »Diese drei Bereiche sind kritisch für den Erfolg«, betont Senior-Vizepräsident Tetsuya Masuishi. Weitere HDS-Apps wurden ebenfalls in die Waagschale geworfen. Dieses kombinierte All-in-One-System soll den gesamten Lebenszyklus einer unternehmerischen Infrastruktur abbilden und im Griff behalten.

»Unser Produkt liefert mehr Schutz, Kontrolle und Effektivität. Das braucht jedes Business für seine IT-Umgebung«, schwärmt Masuishi. Der »IT Operations Director« könne zudem mit Hitachis Analyser-Tool kombiniert werden. Unternehmen dürfen die neue Plattform 30 Tage unverbindlich ausprobieren.