Sage: Online-Speicher für Geschäftsdaten

CloudData & StorageIT-ManagementIT-ProjekteSicherheitSoftwareStorage

In Zusammenarbeit mit Trend Micro bietet Sage einen Online-Speicher für kleine Unternehmen, den diese direkt aus den Warenwirtschafts- und Buchhaltungslösungen von Sage ansteuern können, um ihre Geschäftsdaten zu sichern.

Sage Online Backup bietet 250 GByte Speicher für 11,90 Euro im Monat und kann auf bis zu fünf Arbeitsplätzen eingesetzt werden. Sage hat den Dienst vornehmlich dazu gedacht, dass Firmen die Geschäftsdaten aus den Sage-Produkten GS-Office, GS-Auftrag, GS-Buchhalter, GS-Verein, GS-Adressen und PC-Kaufmann sichern können – wahlweise per Knopfdruck im Programm oder automatisch in frei definierbaren Intervallen. Es lassen sich aber auch Backups beliebiger anderer Dateien erstellen.

Als Vorteile der Lösung stellt Sage vor allem heraus, dass die Datensicherungen nicht manuell ausgeführt werden müssen und die Daten mit 256 Bit AES verschlüsselt auf einem Server außer Haus lagern. Zudem helfe im Notfall ein Support-Mitarbeiter von Sage bei der Wiederherstellung.

Auf die mit Sage Online Backup gesicherten Daten kann von jedem Gerät mit Internet-Zugang zugegriffen werden. Die Daten können für andere Nutzer freigegeben werden, so dass beispielsweise auch Kollegen mit ihnen arbeiten können. Die Synchronisationsfunktionen sorgen dafür, dass jeweils die aktuellste Version genutzt wird.