Imaging-Software kostenlos für kleine Unternehmen

Data & StorageSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareStorageWorkspaceZubehör

Ab sofort offeriert O&O-Software kleinen und mittleren Unternehmen, bis zu 10 PCs kostenlos mit seinem Programm Disk Image 5 auszustatten.

Bei O&O Software heißt es marktschreierisch »Datensicherheit kostenlos für kleine und mittelständische Unternehmen«. Man könne durch die kontinuierliche Datensicherung des Programms das Risiko eines Datenverlustes vermeiden.

Die »Workstation Edition« von O&O DiskImage 5 sichert die Daten und die gesamte Rechnerkonfiguration, damit die gewohnte Arbeitsumgebung innerhalb kürzester Zeit wieder zur Verfügung steht. Das Zurückspielen der Sicherung kann auch auf einen anderen Rechner erfolgen, O&O nennt diese Funktion »Wiederherstellung auf abweichender Hardware« oder marketingtechnisch »M.I.R.: Machine Independent Restoration«. Sie stellt Betriebssystem und Daten wieder her und tauscht dann die fehlerhaften Treiber und Systemeinstellungen so aus, dass die gesicherte Umgebung wieder bootfähig ist.

Die Aktion läuft bis einschließlich 30. April 2011, dafür anmelden können sich Unternehmen auf www.oo-software.com/diskimagepromo/. Nach Ablauf kosten 10 Lizenzen wieder 350 Euro.

O&O hofft vermutlich, mit dieser Aktion langfristig Kunden zu erreichen, die sich für einen Kauf der Server-Edition entscheiden, die zusätzlich virtuelle Disks sichert, echte PCs auf virtuelle Rechner übertragen kann und auch weitere Funktionalitäten für größere Kunden bietet.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen