Wird Websense verkauft?

SicherheitSicherheitsmanagementÜbernahmenUnternehmen

Die Eigentümer des Security-Unternehmens erwägen erneut den Verkauf des Unternehmens. Ob sie sich diesmal erneut zurückziehen?

Die Web-Security-Firma WebSense Prüfe mit Hilfe der Investmentbank Qatalyst Partners einen Verkauf des Unternehmens, haben  informierte Kreise dem Wall Street Journal gesteckt.

Das Unternehmen aus San Diego habe derzeit eine Marktkapitalisierung von 826 Millionen US-Dollar und könnte mit dem Verkauf bis zu einer ganzen Milliarde erzielen.

Allerdings zeige ein Blick auf die Vergangenheit, dass die Firma schon einmal mit dem Gedanken an einen Verkauf gespielt habe und sich wie damals vielleicht noch einmal dagegen entscheiden könnte, wenn nur Angebote kämen, die unter den Erwartungen lägen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen