Googles Blogging-Dienst bringt neues Nutzer-Interface

Allgemein

Die überarbeitet Benutzeroberfläche von Blogger ist weitaus übersichtlicher als die bisherige und verwendet »unter der Haube« andere Technik.

Auf der SXSW im texanischen Austin hat Google seine Änderungen am Service »Blogger« demonstriert. Das neue Design und die erweiterte Benutzerführung beruhen erstmals auf Googles Web Toolkit, berichtet Produktmanager Chang Kim in einem Blogeintrag.

Zu den neuen Werkzeugen gehört etwa Undo, Unterstreichen und Markieren. Was man mit der neuen Funktion »Import« importieren kann, erklärt Kim nicht. Neue Funktionen wollen thematische Verknüpfungen zu anderen Blogbeiträgen leichter finden.

Noch sind die neuen Features nicht freigeschaltet, doch dies werde noch 2011 geschehen – in diesem Jahr wolle man zudem noch einige weitere Neuerungen einführen, verkündet Gogle über ein Video:

Blogger sei schon die sechstgrößte Website der Welt – in 50 Sprachen erreiche man 400 Millionen aktive Leser. Es sollen noch mehr Leser und vor allem Blog-Autoren werden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen