»Fatal Error« bei Windows7-Servicepack-Installationen über Windows Server

BetriebssystemCloudIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeServerSicherheitWorkspace
Windows Logo 130px

Das Update über einen Windows Server scheint in einigen Fällen zu Verlusten zu führen. Microsoft hat den Grund dafür noch nicht gefunden.

Das vergangenen Monat veröffentlichte Service Pack 1 für Windows 7 macht Probleme in manchen Unternehmensnetzen, und das, obwohl man es bereits zuvor zum Testen in Technet und MSDN bereitgestellt hatte – damals gab es offenbar keine Fehlermeldungen – oder keine Administratoren, die die Zeit zum Ausprobieren hatten.

Der britische Dienst »The Register« meldet nun, dass sich mehrere Leser beschwerten, die nach Installation von Windows 7 Service Pack 1 über die WSUS (»Windows Server Update Services«) viele ihrer Windows-7-Rechner im Firmennetz nicht mehr hochfahren könnten. Im Gegenteil, eine Fehlermeldung »C00000034 fatal error« würde das Hochfahren unterbinden.

Manche PCs würden sich in einer Endlosschleife von Neustarts mit der Ausgabe »Error C000009A applying update operation 120782 of 367890« aufhängen. Zudem seien alle Wiederherstellungspunkte für »Windows Recovery« auf den Maschinen zerstört worden.

Zwar seien in diversen Foren schon Grummeleien von Admins zum Installationsprozess von Win7-SP1 aufgetaucht, doch auch jetzt habe Microsoft noch keinen Schimmer davon, was da eigentlich los sei, lästert The Register. Gegenüber der TheRegister sei man bei Microsoft wohl erst einmal in Schweigen verfallen.

Mitte vergangener Woche habe allerdings ein Microsoft-Techniker in Microsofts Technet zugegeben, dass man den Grund für den Bug noch suche und hart daran arbeite, die Ursache ausfindig zu machen.

In der Microsoft-Knowledge Base findet sich immerhin ein Workaround – wer den Artikel aus dem deutschen Internet aufruft, landet allerdings nur in einer schlechten automatischen Übersetzung.

Itespresso.de empfiehlt, WSUS zu deaktivieren und Update-Arbeiten den Clients selbst zu überlassen. Bisher sind uns noch keine Fehlermeldungen über diese Methode bekannt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen