Weltweit größter IPv6-Internet Backbone startet

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerke

Netzwerkausstatter Brocade brüstet sich, mit seinen Switches und Routern den größten Backbone für IPv6-Internet-Traffic ermöglicht zu haben.

»Mit leistungsstarken Switchen und Routern ermöglicht Brocade den Betrieb des weltweit größten IPv6-Internet Backbone«, meldet Brocade zur Implementierung des IPv4-Nachfolgers.

IntegRiert worden beim US-Provider Hurricane Electric seien Brocades NetIron XMR Internet Core Router und Brocade MLXe Core Router. Sie sollen für eine reibungslose Verbindung von »mehr als 1.200 IPv6-Netzwerken« sorgen.

Brocade habe eine Reihe von Netzwerklösungen entwickelt, die das altes wie das neue Internetprotokolle unterstützen würden, meldet der Hersteller , so könne man auch ohne einen radikalen Wechsel auf den neuen Standard einsteigen. Dies gilt auch für große Unternehmen, nicht nur Internet-Provider.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen