Google sucht jetzt nach Rezepten

CloudServer

Google bietet eine Reihe von Spezialsuchen an, beispielsweise nach Fotos, in Büchern oder Nachrichtenseiten. Mit Google Recipes ist eine neue hinzugekommen, über die sich besonders Hobbyköche freuen dürften: Die nach Rezepten.

Mit Google Recipes will der Suchmaschinengigant die Suche nach kulinarischen Ideen dahingehend vereinfachen, dass die Suchergebnisse von vornherein auf Rezepte optimiert sind. Links zu Restaurants oder Hintergrundinfos werden dabei automatisch gefiltert, sodass die Nutzer direkt aus einer ganzen Reihe von Kochideen wählen können. Die Suche beschränkt sich aber nicht nur auf fertige Gerichte, auch Zutaten lassen sich eingeben – Google Recipes sucht dann nach passenden Möglichkeiten, diese zu verwerten. Zudem lassen sich die Suchergebnisse nach Kochzeit oder Kalorienzahl eingrenzen.

Bislang ist Google Recipes nur in englischer Sprache verfügbar. Wann der Dienst auch für deutsche Köche startet, ist zurzeit noch offen.