Neue Chefin für Dell Deutschland

Allgemein

Barbara Wittmann übernimmt ab sofort den Posten des General Manager Dell Deutschland. Damit ist sie für die drei Niederlassungen in Frankfurt am Main, Halle (Saale) und München sowie den angestrebten Ausbau des Deutschland-Geschäfts verantwortlich.

Bereits seit dem 1. Februar leitet Wittmann, die seit 1999 bei Dell tätig ist, als General Manager Consumer and Small & Medium Business (CSMB) das Mittelstands- und Privatkundengeschäft von Dell in Deutschland und Österreich. Zuvor war sie Geschäftsführerin der Dell-Niederlassung in Halle (Saale) und konnte den Standort kontinuierlich ausbauen. Mittlerweile betreuen dort mehr als 800 Mitarbeiter Auftraggeber der öffentlichen Hand, Unternehmens- und Privatkunden sowie Dell-Channel-Partner.

Deutschland sei für Dell aufgrund der Größe des IT-Marktes und wegen des hohen Innovationsgrades ein Schlüsselmarkt, sagte Wittmann. »Klares Unternehmensziel ist es, unsere Marktposition weiter auszubauen und uns als Gesamtlösungsanbieter erfolgreich zu positionieren«, so die neue Chefin von Dell Deutschland.

Neben den 800 Mitarbeitern in Halle (Saale) beschäftigt Dell in Deutschland noch rund 600 Mitarbeiter in Frankfurt am Main, die sich um das Großkundengeschäft kümmern, und 100 Mitarbeiter in München im Service-Bereich.