D-Link erweitert Portfolio um tragbare UMTS-Router

MobileMobilfunkNetzwerke

Unter dem Slogan »World Wide Web zum Mitnehmen« will D-Link seine neuen Produkte an den Käufer bringen. Unter den neuen Routern sind USB-, Ethernet- und WLAN-Geräte sowie VPN-Router.

Auf dem Mobile World Congress präsentiert D-Link seine Produktplanungen für 2011 : Die »neuen transportablen Internetzugangslösungen« im Bereich UMTS »für Breitbandanbieter und Endkunden« sollen noch in diesem Jahr mehrfach ausgebaut werden.

Angekündigt wurden in Barcelona etwa die transportablen USB-Router DWR-530 und DWR-510 sowie mit dem DWR-131 ein UMTS-Router mit Ethernet-Schnittstelle. Der DWR-113 wiederum ist ein transportabler Wireless N 150 Router. Auch der VPN-Router DWR-555 wurde vorgestellt.

Die neuen Gerätegeneration soll in Deutschland, Österreich und der Schweiz in der zweiten  Jahreshälfte 2011 ausgeliefert werden.


(Bild: Tragbarer UMTS-Router aus dem bisherigen D-Link-Portfolio. Viele neue sollen im zweiten Halbjahr 2011 kommen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen