Neuer Chef für Microsofts Server-Sparte

Microsoft hat einen Nachfolger für den im Sommer ausscheidenden Bob Muglia gefunden. Neuer Chef der Microsoft-Sparte Server and Tools wird Satya Nadella.

von Daniel Dubsky 0

Nadella ist seit 19 Jahren bei Microsoft und führte zuletzt die Entwicklung im Bereich Online-Services. Damit bringt der den von Microsoft-Chef Steve Ballmer gewünschten technischen Background mit und hat wohl auch genug Erfahrung, um den Software-Konzern gen Cloud auszurichten. Die Sparte Server and Tools bewege sich bereits stark in Richtung Cloud-Services, sagte Ballmer. Nadella kenne sich im Server-Geschäft und mit Online-Services aus und könne daher die Entwicklung von Cloud-Szenarios für die Zukunft vorantreiben.

Nadella wird die Sparte bis Sommer noch gemeinsam mit Bob Muglia leiten, dem man wohl die Neuausrichtung der Server-Sparte nicht zutraute und der Microsoft verlassen wird.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Neuer Chef für Microsofts Server-Sparte

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>