Integrierte Sicherheit: Symantec verbündet sich mit Intel

AuthentifizierungSicherheitSicherheitsmanagement

Das »VeriSign Identity Protection System« (VIP) soll demnächst integraler Bestandteil von Intels »Identity Protection Technology Plattform« (IPT) sein.

Die frisch geschlossene Partnerschaft zwischen Intel und Symantec werde als erstes dazu führen, dass die VIP-Technik in die zweite Generation der Core-Prozessoren einfließt. Damit werden dann automatisch die Online-Account-Daten des PC-Besitzers geschützt, eine sichere Authentifizierung möglich, bei der ein Diebstahl von Namen und Passwort nichts mehr nützen.

Symantec hat diese Technologie allerdings nicht erfunden, sondern durch den Zukauf von VeriSign vorigen August erworben. Intel ist sehr daran interessiert, die bewährte VeriSign-Authentifizierung direkt im Chipsatz zu verankern. Damit seien Unternehmen in der Lage, bessere Endnutzer- und Internet-Sicherheit im gesamten Netzwerk zu etablieren und gleichzeitig das Security-Management zu vereinfachen.