CosmoShop 10.04 ermöglicht Verkauf über Facebook

E-CommerceMarketing

Auf der Cebit will Zaunz Publishing die neue Version 10.04 seines Shop-Systems CosmoShop vorstellen, die den Aufbau eines Facebook-Shops erlaubt und den Verkauf über Apps für iPhone und iPad erleichtert.

Mit CosmoShop 10.04 sollen Shop-Betreiber neue Verkaufskanäle öffnen und so neue Kundengruppen erreichen können. Wer einen Shop bei Facebook betreibt, kann diesen nun an den CosmoShop anbinden, der die Produkte in beiden Shops synchronisiert. Der komplette Kaufvorgang von der Produktsuche bis zum Auschecken und Zahlen finden im Facebook-Shop statt, allerdings muss man die Bestellungen derzeit noch manuell an den CosmoShop übertragen. Zaunz Publishing verspricht aber, eine automatisierte Übertragung Anfang des zweiten Quartals 2011 per Update nachzurüsten, so dass die Bestellungen bei Facebook ohne Zutun des Shop-Betreibers in CosmoShop und CosmoFaktura auftauchen.

Darüber hinaus erhält CosmoShop eine Schnittstelle zum iPhone/iPad-Shoppingportal Shopgate, so dass Shop-Betreiber ihre Produkte für iPhone- und iPad-Nutzer anbieten können, ohne eine eigene App entwickeln zu müssen. Wer eine eigene Shopping-App hat, kann diese aber ebenfalls mit dem Shop-System verknüpfen.

Zaunz Publishing auf der Cebit 2011
Halle 6, Stand J03