Zahlungssystem von Windows Phone 7 funktioniert jetzt

MobileSmartphoneSoftware

Microsofts »Marketplace« beginnt, Umsatzbeteiligungen an den bisherigen Windows-Phone7-Apps auszuzahlen – zuvor beschwerten sich Entwickler, dass sie auch nach drei Monaten ihr Geld noch nicht bekommen hätten. Das Zahlungssystem war noch nicht ganz fertig entwickelt.

Das Mobilsystem Windows Phone 7 ist für Microsoft überraschend gut gestartet, doch die kostenpflichtigen Apps hatten bislang den Entwicklern noch keinen Cent gebracht: Das Zahlungssystem war noch nicht fertig entwickelt.

Nun also zahlt MS die entsprechenden im Marketplace erwirtschafteten Gelder aus. Ab jetzt werde monatlich abgerechnet, verspricht Microsoft den Entwicklern.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen